Center Nahverkehr BerlinÖPNV-PlanungForum Nahverkehr

Forum Nahverkehr

Das „Forum Nahverkehr Berlin“ (früher: NVP-Forum) ist eine Veranstaltungsreihe, die durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in ihrer Rolle als ÖPNV-Aufgabenträger seit dem Jahr 2006 regelmäßig durchgeführt wird. Die Foren begleiten die Fortschreibung und Umsetzung des Nahverkehrsplans (NVP) und haben daher häufig „Werkstattcharakter“. Arbeitsstände und Materialien werden hier diskutiert und gemeinsam ausgewertet.

Neben aktuellen Planungsthemen stehen dabei auch immer wieder grundsätzliche Fragen zur Rolle, zu den Anforderungen sowie zu den Möglichkeiten des ÖPNV im Fokus der Diskussionen. Experten aus der Verwaltung sowie externe Referenten aus Wissenschaft und Praxis unterstützen die Diskussionen, aus denen sich immer wieder wertvolle Einsichten in aktuelle Entwicklungen ergeben, die zu neuen Denkanstößen für zukünftige Planungen führen.

Teilnehmer

Zum Forum Nahverkehr sind u. a. Vertreterinnen und Vertreter aus folgenden Bereichen regelmäßig eingeladen:

  • Fraktionen des Abgeordnetenhauses von Berlin
  • Vertreter der Berliner Bezirke
  • Senatsverwaltungen (z.B. SenIAS, SenSW, SenFin)
  • Berliner Polizei
  • Verkehrsverbund Berlin Brandenburg
  • Verkehrsunternehmen (z.B. S-Bahn, BVG)
  • Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen aus dem Umland (Stadt Potsdam, Landkreise)
  • Interessenverbände im Bereich Verkehr / Fahrgastverbände (ADFC, ADAC, IGEB, VCD, etc.)
  • Umweltverbände
  • Interessensverbände und Vertreter von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
  • etc.

 

Forum Nahverkehr am 24.04.2018: Vorstellung des Entwurfs zur Fortschreibung des NVP 2019-2023

Mit der Fortschreibung des Berliner Nahverkehrsplans für die Jahre 2019-2023 stellt das Land Berlin erneut die Weichen für die Ausgestaltung und Weiterentwicklung von Leistung und Qualität im Berliner ÖPNV. Die Themen und Anforderungen der Nahverkehrsplanung in der wachsenden Stadt sind vielfältig. Unter anderem gilt es, ein zukunftsfähiges Angebot für die wachsende Stadt zu formulieren und zu schaffen, welches den Anforderungen an den öffentlichen Nahverkehrs auch in Bezug auf Klimaschutz,  Gesundheit und Lebensqualität in der Stadt gerecht wird,  den Weg zu einem vollständig barrierefreien ÖPNV entsprechend der rechtlichen Vorgaben ebnet sowie die Möglichkeiten neuer Technologien sinnvoll und im Einklang mit den Mobilitätsbedürfnissen der Berlinerinnen und Berliner einsetzt und auszunutzen.

Im Forum Nahverkehr am 24.04.2018 bestand für die Teilnehmenden die Möglichkeiten, gemeinsam mit den Planenden einen Blick in den „NVP-Entwurf“ zu werfen. Wesentliche Erkenntnisse und Ergebnisse der NVP-Fortschreibung wurden präsentiert und diskutiert.

Forum Nahverkehr 24.04.2018 – Programm

Vorträge:

Themen und Inhalte des Nahverkehrsplans 2019-2023

Digitalisierungsstrategie der BVG

Materialien der Arbeitsgruppen:

Arbeitsgruppe 1: Bedarfsplan

Arbeitsgruppe 2: Digitalisierung der Fahrgastinformation

Arbeitsgruppe 3: Stadt-Umland-Verkehre

Arbeitsgruppe 4: Bedarfsgesteuerte Verkehre

Arbeitsgruppe 5: Angebotskonzeption

Arbeitsgruppe 6: E-Mobilität

Protokoll (noch in Arbeit)

 

 

Workshops Barrierefreiheit am 12.07.2017 und 21.03.2018

Im Rahmen der Fortschreibung des Berliner Nahverkehrsplans (NVP) für die Jahre 2019-2023 gilt es auch, den Weg zu einem vollständig barrierefreien ÖPNV entsprechend der rechtlichen Vorgaben des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) bis zum Zieljahr 2022 zu ebnen.

Daher veranstaltet die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz neben dem allgemeinen „Forum Nahverkehr Berlin“  zwei weitere Workshops, die sich ausschließlich mit dem Thema Barrierefreiheit auseinandersetzen. Bei diesen werden Vertreterinnen und Vertreter von sensorisch oder in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen, die Fahrgast- und Betroffenenverbände sowie der Landesbeirat für Menschen mit Behinderung ganz gezielt zu diesem Thema an der Aufstellung und Ausrichtung des NVP beteiligt. Anmerkungen aus diesen Terminen sowie zusätzliche schriftliche Stellungnahmen werden dokumentiert und fließen in die Inhalte des NVP mit ein.

Beim „1. Workshop Barrierefreiheit“ vom 12.07.2017 wurde zunächst ein Blick auf die aktuellen Stärken und Schwächen des Berliner ÖPNV mit Bezug zur Barrierefreiheit geworfen. Es wurden Wünsche, Anforderungen und Interessen der eben genannten Gruppen diskutiert und aufgenommen, woraus sich Denkanstöße für die weitere Ausgestaltung der Vorgaben zur Barrierefreiheit ergaben.

Im „2. Workshop  Barrierefreiheit“ vom 21.03.2018 wurden die Ergebnisse und Vorschläge für die Weiterentwicklung der bisherigen Standards durch den Aufgabenträger vorgestellt und kritisch diskutiert. Ebenso Thema waren die teilweise erforderlichen und im Nahverkehrsplan zu definierenden Ausnahmen vom Zieljahr 2022, die bspw. bei einem Teil der Bushaltestellen nötig sein werden.

Dokumentation 1. Workshop 12.07.2017:

Tagesordnung

Vortrag „Barrierefreiheit im Berliner ÖPNV: Ziele für die NVP-Fortschreibung, Rahmenbedingungen und Handlungsfelder“ (CNB)

Vortrag „Die BVG auf dem Weg zur vollständigen Barrierefreiheit – der aktuelle Stand“ (BVG)

Protokoll „1. Workshop Barrierefreiheit“ am 12.07.2017

Dokumentation 2. Workshop 21.03.2018:

Tagesordnung

Vortrag „Barrierefreier ÖPNV im Berliner NVP 2019-2023“ (CNB)

Protokoll (noch in Arbeit)

 

 

Die Vorträge, Dokumentationen sowie weitere Unterlagen der früheren Foren finden sie in unserem Archiv.